Prüfen der Fixierung

Symbolbild Prüfen der Fixierung, Darstellung einer Tafel mit Kreideschrift Test

Vorsicht bei der Überprüfung

Beurteilung der Fixerung



Wenn Sie prüfen möchten wie gut die elektrostatische Fixierung die Materialien, das Sandwich zusammenhält, sind Sie bitte sehr vorsichtig. Sie könnten einen sehr starken elektrischen Schlag bekommen wenn Sie das miteinander fixierte Material berühren.

Schalten Sie vorab den Aufladegenerator spannungsfrei und sichern ihn gegen Wiederinbetriebnahme. Warten Sie mindestens 30 Sekunden bis Sie sich dann der Aufladeelektrode und dem fixierten Material nähern dürfen. Vorsicht! Das miteinander fixierte Material ist sehr stark elektrostatisch aufgeladen. Berühren Sie das fixierte Material nicht mit bloßen Händen. Verwenden Sie zum Greifen, Abziehen oder Verschieben des fixierten Materials isoliertes Werkzeug wie beispielsweise eine Elektrikerzange (Flach- , Spitz- oder Telefonzange) oder eine gut isolierte Krokodilklemme die über ein Kabel geerdet sein sollte.




Am einfachsten lässt sich die Qualität der elektrostatischen Fixierung über seitliche Zugkräfte beurteilen, denen die beiden miteinander fixierten Materialien gegeneinander ausgesetzt werden. Während das Sandwich glatt auf einer Unterlage wie beispielsweise der Gegenelektrode liegt, nimmt man eine Kante des fixierten Materials auf und biegt diese leicht hoch (1). Dann zieht man flach parallel zum Trägermaterial am fixierten Material (2) und spürt einen mehr oder weniger starken mechanischen Widerstand. Dieser resultiert aus der aufgetragenen elektrostatischen Klebkraft, der Anziehungskraft zwischen positiver und negativer Polarität. Je stärker Sie ziehen müssen bis sich das Sandwich löst, umso besser ist die Fixierung.

Es ist allerdings sehr schwierig vorherzusagen wie lange diese Fixierung bestehen bleibt. Hochisolierende Materialien können extrem lang, bis zu einigen Jahren aneinander kleben, solange man sie nicht voneinander löst. Demhingegen kann Material das schlecht isoliert, leicht elektrisch leitfähig ist, innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde die aufgetragene Ladung verlieren und sich voneinander lösen. So groß wie die Auswahl der Materialien die man miteinander elektrostatisch fixieren kann, so groß ist auch die Spannweite bei der Qualität der elektrostatischen Fixierung.

Bild Fixierung beurteilen durch Prüfung der Zugkraft

1

1

2

Wir freuen uns wenn Sie aus unseren Seiten Nutzen ziehen können und mit dem einen oder anderen Hinweis vielleicht sogar in Ihrer Produktion Schaden vermeiden können. Oder vielleicht konnten Sie mit unseren Tipps Ihre Produktion auch nur ein klein wenig  optimieren. Auch darüber würden wir uns sehr freuen, und natürlich auch über eine kleine Anerkennung,

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!*

Ihr Elektrostatik Hilfe Team

* Selbstverständlich erhalten Sie gegebenenfalls einen Spendenbeleg

für Ihre freundliche Unterstützung dieses freien und privat finanzierten Projekts.