Inhalt Elektrostatik Praxisfälle

Symbolbild Glühbirne mit Leuchtturm im Spiegelbil von Blitzen umgeben

Elektrostatik beim Etikettieren

Elektrostatik bei der Selbstklebe-Etikettierung

Elektrostatik entsteht bereits bei der Abrollung

Staubpartikel unter dem Etikett

Kunststoffgefäße laden sich elektrostatisch auf

Problemlösungen mit Ionisationssystemen

Kunststoffgefäße vor dem Etikettieren

elektrostatisch entladen

Staubpartikel von der zu etikettierenden

Oberfläche entfernen

Elektrostatik im Förderbereich

Beispiele kritisch zu fördernder Produkte 

Kritische Parameter die zur Entwicklung

elektrostatischer Ladung verstärkt beitragen

Zu welchen Problemen führt Elektrostatik im 

Förderbereich?

Elektrostatik-Quellen und Gegenmaßnahmen

Ionisationssysteme sinnvoll einsetzen

Elektrostatik im Reinraum

Elektrostatik beim Auf- und Abwickeln

Gefahr durch Wickelkondensator

Materialschäden durch Entladungsfunken

Wickelkondensator als Staubsauger

Elektrisch Isolierend oder ableitfähig?

Einfluss Luftfeuchtigkeit im Wickelbereich

Störungen im Druckbild oder in der Beschichtung

Elektromagnetische Signale durch Funkenentladung

Koronavorbehandlung ist Doping für  Elektrostatik

Elektrisch leitfähige Walzenlager

Hohe Zugspannung bedeutet hohe Ladung

Elektrisch leitfähige Walzenoberflächen

Ionisationssysteme richtig positionieren

Zuverlässige elektrostatische Entladung eines Wickels

Passive Ionisatoren

Aktive Ionisatoren

Entladung bei unterschiedlichen Durchmessern

Ionisatoren mit strömender Luft

Elektrostatik im Sortiertopf

Warum gibt es im Sortiertopf Probleme mit Elektrostatik?

Einflussparameter die zu Störungen führen können

Luftfeuchtigkeit im Verarbeitungsbereich

Zeitpunkt der Konditionierung und Verarbeitung

Produktionsdauer und Summierung der Ladung

Erwärmung des Sortiertopfs und der Blasluft

Die elektrische Leitfähigkeit der

zu sortierenden Teile

Die Beschaffenheit der Oberfläche im Sortiertopf

Elektrische Leitfähigkeit der Oberfläche im Sortiertopf

Die Vibrationsstärke

Form und Gewicht der Teile

Welche einfachen Gegenmaßnahmen kann

man ergreifen?

Verwendung eines Ionisationssystems

Elektrostatik frisch gespritzter Kunststoffteile

Einfluss der Elektrostatik beim Spritzgießen

Elektrostatik entsteht bereits während des Formens

Elektrostatik als Trennladung während der Entformung

Frisch gespritzte Kunststoffteile entladen

Vereinfachte Darstellung einer Spritzgießmaschine

Ionisierte Druckluft während der Entformung

Ein ionisierter Luftstrom über dem Sammelbehälter

Ein ionisierter Luftstrom über dem Transportband

Ein ionisierter Luftstrom an Entnahmesystemen

Elektrostatik beim Tampondruck

Ursachen für die Entstehung der Elektrostatik

Der Tampon zieht Partikel an

Farbspritzer und Farbtröpfchen

Druckluft oder Ventilator für ionisierte Luft?

Antistatische Tampons

Elektrostatik auf einem Transportband

Teile kleben am Transportband

Die Ursache für das Ankleben

Die Einflussparameter

Maßnahmen gegen das Ankleben der Teile

Elektrostatik beim Wiegen

Elektrostatik stört beim Wiegen

Feldlinien üben mechanisch Kräfte aus

Elektrisch nicht leitfähige Oberfläche

Feuchtigkeit und Konditionierung der Oberfläche

Spezialfall trockenes Pulver

Was kann man tun?

Abhilfe Ionisationssystem

Wir freuen uns wenn Sie aus unseren Seiten Nutzen ziehen können und mit dem einen oder anderen Hinweis vielleicht sogar in Ihrer Produktion Schaden vermeiden können. Oder vielleicht konnten Sie mit unseren Tipps Ihre Produktion auch nur ein klein wenig  optimieren. Auch darüber würden wir uns sehr freuen, und natürlich auch über eine kleine Anerkennung,

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!*

Ihr Elektrostatik Hilfe Team

* Selbstverständlich erhalten Sie gegebenenfalls einen Spendenbeleg

für Ihre freundliche Unterstützung dieses freien und privat finanzierten Projekts.